Namibia – Botswana – Tag 04 – Im Okavango Delta

2018-04-12 - TRALEVMAP NAMIBIA - Tag 03 - Entdeckungstour im Delta - Part 012018-04-12 - TRALEVMAP NAMIBIA - Tag 03 - Entdeckungstour im Delta - Part 02Hallo zusammen,

Heute hatte ich ja eigentlich gehofft bei unserer Mokoro-Fahrt ins Okavango-Delta die ersten richtigen Tieraufnahmen zu schießen. Doch es kam dann doch anders…bzw. es wurden wieder nur Esel. Aber von Anfang an:

Nach einer viel zu kurzen Nacht im Zelt (der „Sundowner“ gestern war dann doch eher ein „Nightdowner“) war um 7:00 Uhr erstmal ein ausgiebiges Frühstück angesagt, bevor wir dann gegen 8:00 Uhr in offenen Safari-Fahrzeugen den ca. 1 Stündigen Weg ins Okavango-Delta antraten. Nach einer unterhaltsamen Fahrt konnten wir dann vor Ort zügig die Mokoros besteigen. Mokoros sind sehr einfache Boote mit einem sehr geringem Tiefgang, die von einer Person die am Heck steht mit einer langen Holzstange bewegt werden. Gut das ich sitzen konnte…

Es war auch schon recht heiß und wir sind erstmal eine knappe Stunde fast lautlos durchs Delta geglitten. Erster Halt war dann eine kleine Insel, auf der wir einen ausgiebigen Bushwalk gemacht haben. Dieser war dann durch die Hitze und die Luftfeuchtigkeit doch ziemlich anstrengend. Das haben sich wohl auch die Tiere gedacht, denn nicht eines war zu sehen. Zwar waren überall große Elefanten-Haufen, teilweise sogar recht frisch, der graue Riese zeigte sich jedoch nicht. Einzig weit entfernt konnten wir ein paar Antilopen sichten.

Zurück bei den Booten gab es erstmal Mittag und wir haben es uns im kühlen Schatten der Bäume bequem gemacht. Dann ging es auch schon wieder mit den Booten zurück (so ein Grashalm, der sich bei der Fahrt tief in die Nase bohrt, tut übrigens ziemlich weh…). Bei einem weiteren kurzen Halt konnten wir, leider auch nur in weiter Ferne, eine große Herde Zebras erblicken.

Wieder an unserem Ausgangspunkt angekommen, wurden wir von den Mitarbeitern unseres Campingplatzes mit einem Eiskalten Bier überrascht.Herrlich!

Gegen drei waren wir wieder auf dem Campingplatz und hatten Zeit zum Erholen (naja fast, ich musste ja noch „arbeiten“).

Morgen melde ich mich hoffentlich wieder. Früh morgens machen wir erstmal einen 1h Rundflug über das Delta. Dann habe ich wohl auch ein paar Luftaufnahmen vom Delta im Gepäck und später dann auch hoffentlich ein paar Elefantenbilder.

2018-03-16 - Isometric Map Okavango Delta - FINAL

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: