Besuch auf dem Walberla

BONUM VESPERUM!
Schon länger wollten ein befreundeter Photograph und ich einmal gemeinsam auf Tour gehen. Am letzten Samstag Abend war es dann soweit und ich habe mich zusammen mit Carsten auf den Weg gemacht.
Unser Ziel sollte der wohl bekannteste Berg der fränkischen Schweiz sein: Das Walberla. Da auch das Wetter super sein sollte, hatten wir auf einen tollen Sonnenuntergang gehofft. Als wir oben waren, mussten wir jedoch feststellen, dass direkt vor der Sonne eine dicke Wolkenwand hing, die auch leider nicht mehr verschwand. trotzdem war das Licht oben einmalig und z.B. die Walpurgis-Kapelle wurde wunderbar angestrahlt. Dank übrigens an Carsten für das tolle Bild:
IMG_2643.JPG
Obwohl das Licht nicht optimal war, sind wir erst im Dunkeln den Berg hinabgestiegen und es sind auch ein paar schöne Aufnahmen dabei rausgekommen. Bei der Nachbearbeitung habe ich dann einmal ein wenig mit verschiedenen HDR-Versionen und Filtern gespielt.
Was dabei rausgekommen ist, seht ihr hier:
Viel Spaß beim Anschauen
Euer Dirk

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: