Tag 11 – An die Wild Coast

Goeie Dag!

Nach einer recht kalten Nacht bin ich heute bei ca. 4 °C um 6 Uhr früh aufgestanden. Erstmal ein heißer Kaffee. Nach dem Frühstück ging es dann pünktlich um 8 Uhr auf zu unserer nächsten Etappe: Von den Drakensbergen auf 1800m an die „Wild Coast“ des indischen Ozeans auf 0m. Die Fahrt von knapp 500km war dank der atemberaubenden Landschaft der Drakensberge und später der Transkaai abwechselungsreich und spannend, nicht zuletzt auch dank der vielen Geschwindigkeits-Begrenzungs-Hügel auf der Autobahn vor, während und nach Baustellen…..

        
In einem kleinen Dorf haben wir kurz Rast gemacht, da zwei Damen unserer Reisegesellschaft noch Bargeld an einer Bank tauschen wollten. Geld gab es keines, dafür hat der Geldautomat die Karte geschluckt. Ärgerlich. Der knapp 20 Minuten dauernde Aufenthalt war recht spannend, da wir die einzigen Weißen waren. Wirklich sicher habe ich mich dabei nicht gefühlt. Es war schon ein recht merkwürdiges Gefühl so beobachtet zu werden. Nach diesem kurzen Stop ging es weiter Richtung Meer. Vorher haben wir noch in Qunu, dem Geburtsort von Madiba (Nelson Mandela) und dem dortigen Museum gehalten. Hier könnte ich auch nebenbei noch meinen ersten Geocache heben. Leider konnten wir kurz darauf auch unseren ersten Township, die Südafrikanische Version der Slums sehen. Es ist teilweise erschreckend wie eng und nah beieinander die Schere zwischen Arm und Reich hier ist. So hat sich Madiba seine Rgenbogennation Südafrika bestimmt nicht vorgestellt.

    

Nach einem kurzen Shopping-Halt im Spar-Markt (in dem irgendwie eine regelrechte Feierstimmung mit lauter Musik herrschte) ging es die letzten 30km über eine extrem üble Strasse zu unserem Hotel. Hier wurden wir mit einem Regenbogen über dem Ozean begrüßt.

    

Morgen steht dann einmal nichts auf dem Programm. Ein Tag Pause tut auch mal gut. Und ich habe die Gelegenheit ausgiebig die Wild Coast zu fotografieren. Da ich hier nur eingeschränkt Internet habe, gibt es auch diesmal nur kleine Bilder.

Totsiens!

Euer Dirk

2017-04-25 - Routen SA - 10

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: